Donnerstag, 9. Juli 2015

Summer [breathe]

Semesterende. Ferienbeginn.

Gerade noch fühle ich mich etwas leer - und das obwohl ich schon etwa seit einer Woche freie Zeit genießen darf. "Frei" war diese aber keineswegs, vielmehr durchgeplant, es ging nach Bratislava (siehe letzter Post), nach Wien, nach Salzburg und wieder in die Heimat.

Heute ist also der erste Tag an dem ich "ankommen" kann, bevor's übermorgen in den Urlaub geht - eine Woche Kroatien, danach ein paar Tage in die Schweiz.
Sommer. Sonne. Meer.
Ich freu' mich schon drauf. All den Stress der letzten Wochen fallen lassen und mal nur entspannen und genießen.

Ich freu mich aber auch auf die Zeit danach, wenn ich wieder daheim bin - und endlich in der neuen Wohnung ganz ankommen und mich einleben kann.
Mich mit lieben Leuten wiedertreffen kann, laue Sommerabende am Balkon, im Garten und der Terrasse genießen kann. Bei Lagerfeuer, Gegrilltem oder Aperol Sprizz.

Sommer schmeckt so süß.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen